Trari trara, neue Gewässeraufsichtsorgane des Landes sind da

berg-und-naturwacht-gewaesseraufsicht-angelobung-gruppenbild-4X1A8526_web

Seit heute gibt es auch wieder Zuwachs bei der Gewässeraufsicht: 40 Kandidatinnen und Kandidaten, davon 36 Berg- und NaturwächterInnen, wurden nach Absolvierung einer intensiven Ausbildung und der erfolgreich bestandenen Prüfung vereidigt und von Naturschutzlandesrat Anton Lang feierlich angelobt.

Landesrat Anton Lang:Die Gewässeraufsichtsorgane übernehmen eine verantwortungsvolle und wichtige Aufgabe für unsere Umwelt. Die Überwachung der Einhaltung von umwelt- und naturschutzrechtlichen Bestimmungen ist gerade beim Wasser, das für unser Leben wohl der wichtigste Rohstoff ist, immens wichtig. Insofern gilt all jenen, die sich entschlossen haben, diese ehrenamtliche Tätigkeit auszuüben, ein großer Dank von Seiten des Landes!“


Angelobung Gewässeraufsichtsorgane 2018


Fotos: (c) Emanuel Droneberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.