Termine

Termin-Informationen:

  • Fr
    15
    Dez
    2017

    Basiskurs für Anwärter der Berg- und Naturwacht, Liezen

    09-17 UhrHaus der Inklusion, Liezen

    Freitag, 15. 12. 2017 - Europaschutzgebiet Ennstal zwischen Liezen und Niederstuttern

    Mit dem andauernden Aussterben von Pflanzen- und Tierarten in Europa und den weiterhin steigenden Belastungen für Boden, Wasser, Luft und Landschaft erhält der Naturschutz - nicht zuletzt durch die Vorgaben der Europäischen Union - eine immer größere Bedeutung. Dabei bedarf es in Zukunft immer mehr Menschen, die über die reine Liebe zur Natur hinausgehend sich für die Erhaltung des steirischen Naturerbes einsetzen wollen.

    Ziel: Ziel des Seminars ist es, einen Einblick in die Naturschutz-Rechtsgrundlagen und einen Überblick über die Aufgaben und Ziele sowie die Praxis der Naturschutzarbeit in der Steiermark zu bekommen.

    Inhalt: Ökologische Grundlagen; Arten- und Biotopschutz; Steiermärkisches Naturschutzgesetz; Schutzgebietskategorien; Artenschutzverordnung; Überblicksartig: Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie, Vogelschutz-Richtlinie, Wasserrahmen-Richtlinie und Alpenkonvention; Betreuung von Schutzgebieten; Vereine und Ansprechpartner in der Steiermark; Aufgaben und Ziele der Steiermärkischen Berg- und Naturwacht.

    Infos: Naturparkakademie-Anwaerterkurs-Liezen-Berg-und-Naturwacht

    logo_land-steiermark-naturschutz-europa-le-14-20