Alles neu in Stainz

Anfang Februar 2018 wurde die Ortseinsatzstelle der Berg- und Naturwacht Stainz neu gegründet. Der Wahl zum Ortseinsatzleiter stellte sich der Stainzer Markus Triendl, der einstimmig für die nächste Funktionsperiode bestellt wurde. Zur stellvertretenden Ortseinsatzleiterin wurde Edith Triendl und zum Schriftführer Josef Ertl. 


Markus Triendl hat mit seinem Team viel vor. Geplant sind einige interessante Veranstaltung, die von jedermann besucht werden können. So ist beispielsweise für heuer eine „Schwammerlwanderung“ geplant, die fachkundig begleitet wird. Darüber hinaus werden neue Mitglieder gesucht, die eine interessante Ausbildung erwartet.

Die Wahl wurde von Bezirksleiter Mag. Martin Povoden geleitet, der sich in seinen Schlussworten bei den anwesenden Berg- und NaturwächterInnen, für ihre Bereitschaft Verantwortung für den Schutz der heimischen Natur zu übernehmen, bedankte.


Foto: Martin Povoden, Berg- und Naturwacht Deutschlandberg