Maria Eisner ist die neue Bezirkseinsatzleiterin in Voitsberg

2-maria-eisner-berg-und-naturwacht-voitsberg-web-(c)-enrico-radaelli

Ab sofort hat die Steiermärkische Berg- und Naturwacht Voitsberg mit Dr.in Maria Eisner wieder eine gewählte und geschäftsfähige Bezirksleitung. Zu ihrem Stellvertreter wurde Mag. Gerhard Stipanitz - auch Ortseinsatzleiter der Einsatzstelle Packalpe-Herzogberg - gewählt.

Neue Leiterin für die Berg- und Naturwacht

Damit ist Dr.in Eisner bei der Steiermärkische Berg- und Naturwacht im Bezirk Voitsberg ab sofort die erste Ansprechpartnerin. Sie ist für die notwendigen Prozesse und die finanziellen Mittel verantwortlich und kümmert sich um die reibungslose Organisation der Organtätigkeit und Verwaltung. Grundlage dazu sind geltenden gesetzlichen Bestimmungen des Steiermärkischen Naturschutzgesetzes und die Satzungen der Steiermärkischen Berg- und Naturwacht.

In den kommenden Monaten will sich das neue Team rund um Dr.in Maria Eisner auf die Umsetzung der Kernaufgaben der Steiermärkischen Berg- und Naturwacht konzentrieren und die Behörden bei der Vollziehung landesgesetzlicher Naturschutzvorschriften unterstützen. Für alle aktiven Berg- und NaturwächterInnen gilt bei allen Aufgaben natürlich die größte Sorgfalt und Unparteilichkeit.

Foto: Enrico Radaelli | Berg- und Naturwacht Media Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.