Das war unser Bezirkstag in der Südoststeiermark

bezirkstag-berg-und-naturwacht-suedossteiermark-(c)-manfred-schantl_3166_web

Der diesjährige Bezirkstag der Berg-& Naturwacht Südoststeiermark fand am 14.4.2018 im Trauteum in Trautmannsdorf statt. Bezirksleiter Bernhard Wieser freute sich über eine Schar an Berg- und NaturwächterInnen aus dem Vulkanland sowie über eine Vielzahl von Ehren- und Festgästen. 

„Wir gehören zu den fleißigen Bienen im Bezirk und verschönern unsere Landschaft. 9300  Arbeitsstunden im Zeichen unserer Natur- und Kulturlandschaft haben 289 KameradInnen ehrenamtlich geleistet.„, mit dieser eindrucksvollen Bilanz beginnt Bezirksleiter Bernhard Wieser von der Berg- und Naturwacht Südoststeiermark seinen Bezirkstag. Im Beisein von Landesleiter Heinz Pretterhofer von der Steiermärkischen Berg- und Naturwacht wurden neun frische Berg- und NaturwächterInnen angelobt.

bezirkstag-berg-und-naturwacht-suedossteiermark-(c)-manfred-schantl_0197


Mit 15 Ortseinsatzstellen ist das Experten-Netzwerk für Umwelt- und Naturschutz dicht über das Vulkanland gespannt. Es wird die Behörde und die Gemeinden bei einer Vielzahl an Naturschutzangelegenheiten unterstützt, u. a. bei der Gewässeraufsicht.

Übrigens: Die Ortseinsatzstelle Bad Gleichenberg feierte heuer ihr 50ig-jähriges Bestehen. Ortseinsatzleiter Anton Fuchs und seine 20 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen haben die Örtlichkeit des Bezirkstags dafür fein herausgeputzt und eine beeindruckende Replik auf 50 Jahre Wirken zusammengetragen. Wir gratulieren!

bezirkstag-berg-und-naturwacht-suedossteiermark-(c)-manfred-schantl_0187

bezirkstag-berg-und-naturwacht-suedossteiermark-(c)-manfred-schantl_0203

bezirkstag-berg-und-naturwacht-suedossteiermark-(c)-manfred-schantl_0259


Fotos: Berg- und Naturwacht Südoststeiermark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.