Steiermärkische Berg- und Naturwacht

Aufklären – Pflegen – Überwachen

Auf die Plätze fertig, Naturbeobachtung

Vom Apollofalter zum Ziesel: Ihre Naturbeobachtungen sind gefragt! Wo haben Sie wann welche Pflanze, welches Tier gesehen? Auf einer Online-Plattform des Naturschutzbundes können Sie Ihre Beobachtungen melden und so einen wichtigen Beitrag zur Biodiversitäts-Forschung leisten. Die Berg- und Naturwacht unterstützt diese Aktion. Bitten Sie Experten um Bestimmungs-Hilfe, diskutieren Sie im Forum mit Gleichgesinnten und erfahren Sie jeden Tag Faszinierendes über unsere Natur! Alle Infos auf www.naturbeobachtung.at
3. September 2018

« Von der Couch, dann doch auf die Ardningalm - MU 2018: Föhnsturm in Murau »