Steiermärkische Berg- und Naturwacht

Aufklären – Pflegen – Überwachen

Aktionsprogramm: Ausbringungsverbot von Gülle

Zum Schutz unserer heimischen Gewässer vor Verunreinigung durch Nitrat aus landwirtschaftlichen Quellen wurde 2012 ein Aktionsprogramm ins Leben gerufen. Gestaffelt tritt dieses Ausbringungsverbot jedes Jahr ab 15. Oktober in Kraft und endet wieder im Februar.

Foto: Raumberg-Gumpenstein 2018

15. November 2018

« GeoDorf Gams: Spezialexkursion für Berg- und NaturwächterInnen - Gleisdorf sichert Winterschlaf für Igel »