Großer Aufmarsch für mehr Sauberkeit im Rosental

In St. Stefan im Rosental wurde bereits zum elften Mal ein großer Frühjahrsputz veranstaltet. 112 freiwillige HelferInnen von Schulen, Vereine, Dorfrunden und Einsatzorganisationen trafen sich am 14. April 2018 zum Sauber machen. Bilanz: 3 Reifen, 1 Reifen mit Felgen und rund 1200kg Restmüll wurden dabei gesammelt und entsorgt.

„Großer Aufmarsch für mehr Sauberkeit im Rosental“ weiterlesen

Das war unser Bezirkstag in Murau

Beim diesjährigen Bezirkstag der Berg- und Naturwacht am 7. April 2018 Murau in Teufenbach konnte Bezirkseinsatzleiter Johann Tanner mit Stolz berichten, dass jeder „seiner“ Berg- und NaturwächterInnen im Bezirk Murau im Durchschnitt 76 Stunden im ehrenamtlichen Einsatz tätig war.

„Das war unser Bezirkstag in Murau“ weiterlesen

Breitenau macht sauber

Eine großangelegte Sauberkeits-Aktion fand am 12. April 2018 im obersteirischen Breitenau statt. Bestens vorbereitet von unseren KameradInnen der Berg- und Naturwacht Breitenau und unter Patronanz von Bürgermeister Ing. Alexander Lehofer trafen sich eine Vielzahl an Freiwilligen um die Aktion „Steirischen Frühjahrsputz“ tatkräftig zu unterstützen.

„Breitenau macht sauber“ weiterlesen

Er ist wieder da, Aliens Sheriff

Gesucht werden Schulklassen die sich für Umwelt- und Naturschutz begeistern und aktiv mitarbeiten wollen. So bildet die Berg- und Naturwacht auch heuer wieder „Aliens-Sheriffs“ an den steirischen Schulen aus. Anmeldungen sind ab sofort möglich. 

„Er ist wieder da, Aliens Sheriff“ weiterlesen

Frühjahrsputz: Über die Grenzen hinweg

Eine Premiere feierte die Berg- und Naturwacht am 7.4.2018. Erstmals wurde ein grenzüberschreitender Frühjahrsputz zwischen Slowenien und der Steiermark durchgeführt. Rund 80 NaturliebhaberInnen waren im ehrenamtlichen Einsatz.

„Frühjahrsputz: Über die Grenzen hinweg“ weiterlesen

Das war unser Bezirkstag in Liezen

Beim Bezirkstag der Berg- und Naturwacht Liezen am 6.4.2018 im Seerestaurant Lassing begrüßte Bezirkseinsatzleiter Klaus-Emmerich Herzmaier rund 150 Berg- und NaturwächterInnen sowie Ehrengäste aus dem Bezirk Liezen. Nach einem ausführlichen Tätigkeitsbericht erfolgten die Angelobungen von neuen KameradInnen, verdiente Mitglieder wurden ausgezeichnet. Ehrengäste sprachen ihre Grußworte.

„Das war unser Bezirkstag in Liezen“ weiterlesen

Trari trara, neue Gewässeraufsichtsorgane des Landes sind da

Seit heute gibt es auch wieder Zuwachs bei der Gewässeraufsicht: 40 Kandidatinnen und Kandidaten, davon 36 Berg- und NaturwächterInnen, wurden nach Absolvierung einer intensiven Ausbildung und der erfolgreich bestandenen Prüfung vereidigt und von Naturschutzlandesrat Anton Lang feierlich angelobt.

„Trari trara, neue Gewässeraufsichtsorgane des Landes sind da“ weiterlesen

Film ab: Wer, wie, was? | Berg- und Naturwacht Steiermark

Wer sind wir? Wie erkenne ich eine(n) Berg- und NaturwächterIn? Was tun wir? – Folge 1 von 4:

Bezirkseinsatzleiter Klaus Herzmaier im Gespräch mit dem Grazer Polizeikommandant Kurt Kemeter über die rechtlichen Rahmenbedingungen der Berg- und Naturwacht.  „Film ab: Wer, wie, was? | Berg- und Naturwacht Steiermark“ weiterlesen

Leibnitz: Der Biber ist zurück!

Zahlreichen Spaziergängern werden sicherlich entlang der Mur die diversen angenagten Bäume bemerkt. Umso erfreulicher ist es dazu, dass es sich hierbei nicht um einen einzelnen Biber handelt. Die Tiere leben im Familienverband.

„Leibnitz: Der Biber ist zurück!“ weiterlesen