Neophyten-Aktionswoche

Eingeschleppte Pflanzen, sogenannte invasive Neophyten, werden bei uns immer mehr zum Problem. Das Land Steiermark arbeitet an einem Monitoring; wir starten unsere „Neophyten-Aktionswoche“ vom 26. Juni bis 7. Juli 2018. In Schulen ist wieder der Aliens-Sheriff unterwegs.

„Neophyten-Aktionswoche“ weiterlesen

Dankeschön liebe Berg- und Naturwacht

Bei der Abschlussveranstaltung des großen steirischen Frühjahrsputz 2018 im ORF Landesstudio Steiermark wurden wir für unsere Aktion gemeinsam mit der Gemeinde Sentilj geehrt.

„Dankeschön liebe Berg- und Naturwacht“ weiterlesen

Landestag, olé!

Beim Landestag der Steiermärkischen Berg- und Naturwacht am 5. Mai 2018 in Feldkirchen wurde als Landesleiter Heinz Pretterhofer wiedergewählt. In den Landesvorstand wurden neu Klaus-Emmerich Herzmaier (Bezirksleiter Liezen) sowie Fritz Stockreiter, Josef Riegler und Kurt Kemeter (nicht am Bild) gewählt.  „Landestag, olé!“ weiterlesen

Buch-Tipp: Amsel, Drossel, Fink und Star – alle Vögel der Steiermark in einem Buch

Ein Buch, 880 Seiten, 863 Farbfotos, 378 beschriebene Vogelarten, 220 Verbreitungskarten, 12 Experten. Die „Avifauna Steiermark“ gibt einen Gesamtüberblick über alle Vogelarten, die in der Steiermark zu sehen sind. Eine Vielzahl von eindrucksvollen Fotos, informativen Arttexten und auch Verbreitungskarten bilden den zentralen Bestandteil dieses Werks. Autor Michael Tiefenbach hat es beim Landestag präsentiert, jetzt online zu bestellen. „Buch-Tipp: Amsel, Drossel, Fink und Star – alle Vögel der Steiermark in einem Buch“ weiterlesen

Film ab: Naturschutzgebiete | Berg- und Naturwacht Steiermark

Wissenswertes über Naturschutzgebiete. Was ist ein Naturschutzgebiet, warum ist es so schützenswert. Welche Pflanzen und Tiere leben in Naturschutzgebieten. Welche Aufgaben haben wir als Berg- und NaturwächterInnen im Rahmen unserer Tätigkeiten? Unser Filmemacher Klaus-Emmerich Herzmaier war mit seinem Team zu Besuch im Oppenberger Moor.

„Film ab: Naturschutzgebiete | Berg- und Naturwacht Steiermark“ weiterlesen

Eine Burg voll Fledermäusen

Im Zuge der Ausbildungsoffensive der Berg- und Naturwacht Steiermark wurden 3 Workshops zur Ausbildung von Fledermauskundlichen Organen veranstaltet. Unser Oberbatman Oliver Gebhardt versammelte in Deutschlandsberg, Liezen und Pöllau rund 50 motivierte Berg- und NaturwächterInnen und erzählte ihnen Wissenswertes über Fledermaus und Co.

„Eine Burg voll Fledermäusen“ weiterlesen

Ein Hochbeet für Stainach

Gänseblümchen auf Vogerlsalat, so das Motto der diesjährigen Schulaktion der Berg- und Naturwacht Stainach-Wörschach. Gemeinsam mit Kindern der Nachmittagsbetreuung an der Volksschule Stainach-Pürgg wurde am Leistenweg ein Hochbeet errichtet.

„Ein Hochbeet für Stainach“ weiterlesen

Das war unser Bezirkstag in Deutschlandsberg

Der diesjährige Bezirkstag der Berg- und Naturwacht Deutschlandsberg fand im Gasthof Messner in Soboth statt. Bezirksleiter Martin Povoden hielt Rückschau über das abgelaufene Einsatzjahr 2017.

„Das war unser Bezirkstag in Deutschlandsberg“ weiterlesen

In die Schule gehen wir gern

Franz Hillebrand, Alois Kornhäusl, Josef Haberl und Grete Kellner-Freisl haben sich mit einem präparierten Storch, ein Storchenküken und einem Eisvogel „bewaffnet“ und die Polytechnische Schule Kalsdorf gestürmt. 

„In die Schule gehen wir gern“ weiterlesen

Das war unser Bezirkstag in der Südoststeiermark

Der diesjährige Bezirkstag der Berg-& Naturwacht Südoststeiermark fand am 14.4.2018 im Trauteum in Trautmannsdorf statt. Bezirksleiter Bernhard Wieser freute sich über eine Schar an Berg- und NaturwächterInnen aus dem Vulkanland sowie über eine Vielzahl von Ehren- und Festgästen. 

„Das war unser Bezirkstag in der Südoststeiermark“ weiterlesen