5 Tipps für die perfekte Winterfütterung von Amsel, Fink, Star und Co

berg-und-naturwacht-winterfuetterung-voegel

Du hast ein verwaistes Vogelhaus und den Kindern ist langweilig? Mit diesen 5 Tipps für die perfekte Winterfütterung profitieren die Vögel vor dem Haus und die Kinder vor dem Fenster.

  1. Füttere mit Sonnenblumenkerne, Hanf 😉, Haferflocken, Rosinen, Beeren, Obst, Nüsse, Fett Körner-Mischungen.
  2. Kein gesalzenes Futter, kein reines Fett wie zB.: Butter und Fettschwarten, keine Essensreste, kein Brot
  3. Die Vögel sollen nicht im Futter sitzen, täglich frisch füttern.
  4. Mehrere kleinere Futterstellen statt einem überfüllten Vogelhäuschen.
  5. Vögel mögen eine Rundumsicht, Büsche und Sträucher als Deckung und Fluchtmöglichkeit vor Katzen sind zu empfehlen.

Foto: Enrico Radaelli | Berg- und Naturwacht Media Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.